Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Die duale Ausbildung beginnt jährlich am 1. September 2020 und dauert 3,5 Jahre. Der theoretische und praktische Unterricht wird im Blocksystem erteilt. Dabei finden die theoretischen Lehrgänge wochenweise in den Technologiezentren (TZH) Lüneburg und Stade statt. Die praktische Ausbildung erfolgt in den Einrichtungen der OsteMed in Bremervörde und Zeven. Seit 2017 bieten wir die duale Ausbildung in der OsteMed Klinik an. Die Auszubildenden werden von engagierten Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten unterstützt und begleitet.

Ausbildungsziel:

Die Ausbildung soll insbesondere dazu befähigen, folgende Aufgaben eigenständig auszuführen:

  • Planung elektronischer Anlagen von Gebäuden sowie deren Energieversorgung und Infrastruktur, dazu gehören Groß- und Kleingeräte, Gebäudeleiteinrichtungen sowie Datennetze.
  • Installation und Inbetriebnahme der Anlagen sowie Wartung und Reparatur, durch Prüfen der elektrischen Sicherheitseinrichtungen und Ermittlung der Störungsursachen.

Aufnahmebedingungen:

Folgende Voraussetzungen sollten Sie für die Ausbildung haben:

  • Vollendetes 17. Lebensjahr
  • Ärztliches Attest zum Nachweis der körperlichen Eignung nach Jugendarbeitschutzgesetz
  • Mittlerer Schulabschluss, z.B. Realschulabschluss
  • Technisches Grundverständnis und eine gute Auge-Hand-Koordination ist erwünscht

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Passfoto
  • Schulabschlusszeugnis oder, falls noch nicht vorhanden, das letzte Zwischenzeugnis bzw. ein Nachweis über die bisherige berufliche Tätigkeit oder Praktika

Kontakt: Herr Timm Engelke, 04761 980-6893

OsteMed Service GmbH • Gnarrenburger Str. 117 • 27432 Bremervörde

www.ostemed.de | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!