Hausgemeinschaftskonzept

Im Seniorensitz und Pflegeheim Zeven gehen wir mit dem neuen „Hausgemeinschaftskonzept“ neue Wege. Erst im November 2004 in Betrieb genommen, erfreut sich die Einrichtung heute größter Beliebtheit.

Mit dem neuen Konzept, das auf dem selbstbestimmten Leben in einer Hausgemeinschaft basiert, wird das familienähnliche Wohnen und das Leben in Gemeinschaft in den Vordergrund gestellt. Den Bewohner/innen wird soviel Normalität wie möglich geboten. Sie können ihr gewohntes Leben fortsetzen und sich dabei in der Gemeinschaft sicher und geborgen fühlen.

Die Anforderungen hinsichtlich der Pflege, sozialer Betreuung und Hauswirtschaft sind schwerpunktmäßig auf das Gemeinschaftsleben ausgerichtet. Für jede Hausgemeinschaft ist eine Präsenzkraft zuständig. Diese ist die „Managerin des Alltags“ und bezieht die Bewohnerinnen und Bewohner entsprechend ihren individuellen Fähigkeiten und Neigungen bei der Organisation des Alltags in die Tätigkeiten ein.

In familiärer Atmosphäre leben die Bewohnerinnen und Bewohner in sog. Hausgemeinschaften mit je 11-13 Damen und Herren. Jeder Hausgemeinschaft ist eine große, gemütlich eingerichtete Wohnküche zugeordnet, die das Herzstück jeder Hausgemeinschaft bildet. Hier finden wechselnde Aktivitäten aus den Bereichen kreativer und kultureller Angebote statt, ergänzt um Angebote zur Stärkung von individuellen Fähigkeiten.

Über die aktive Beteiligung an der Alltagsgestaltung erhalten demente Bewohner/innen wichtige Sinneseindrücke, die Erinnerungen wecken: bekannte Geräusche und Gerüche in der Küche, das Weinen beim Zwiebelschneiden, das Anfühlen und Riechen frischer Wäsche, der Lieblingsschlager im Radio, das Erbstück aus der alten Wohnung, Fotos aus glücklichen Tagen ...

Durch die räumliche Nähe werden Freude und Leid der Mitbewohner/innen unmittelbar miterlebt. Auf diese Weise werden emotionale Erinnerungen freigesetzt und es ergeben sich oft auf ganz natürliche Weise zwischenmenschliche Kontakte.

Weitere Informationen über unser Haus erhalten Sie von unser Heimleitung.

Jörg Rosumek
Heimleitung

OsteMed Seniorensitz und Pflegeheim Zeven

Dr.-Otto-Str. 2
27404 Zeven

Telefon: 04281 711-7550
Telefax: 04281 711-7734

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!