Die Beurteilung der Fähigkeiten und Wünsche des Patienten erfolgt durch das gesamte geriatrische Team und ermöglicht uns die Probleme von unterschiedlichen Gesichtspunkten zu betrachten, um dann gemeinsam einen Weg zu finden die Fähigkeiten des Patienten zu erhalten, wieder herzustellen oder dem Patienten so viel Unterstützung zu geben, dass er seine vorhandenen Fähigkeiten voll ausnutzen kann. Das alles zusammen nennen wir ein geriatrisches Gesamtversorgungskonzept.

Unsere Ziele sind:
          • die Selbständigkeit zu erhalten
          • die Pflegebedürftigkeit zu reduzieren
          • Gesundheitliche Einschränkungen auszugleichen
          • Krankheiten zu bewältigen
          • die Lebensqualität zu steigern

Bei Patienten mit unterschiedlichen Krankheitsbildern muss die Therapie individuell angepasst werden, nicht nur nach dem Alter, Geschlecht und Erkrankungen, sondern auch nach der sozialen und psychischen Situation.