... Wichtige Hinweise in der Coronavirus-Pandemie-Zeit zu allen Einrichtungen der OsteMed ... bitte hier klicken ...  

   

OsteMed Klinik Bremervörde startet Kooperation mit PaNaMa e.V.

Bremervörde (23.01.2020) Im Dezember 2019 trafen sich Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder des Familienzentrums PaNaMa e.V. und der OsteMed Klinik Bremervörde, um eine Zusammenarbeit zu fördern und eine neue Kooperation aufzubauen. Erste gemeinsame Veranstaltung am 19.Februar 2020 im Speisesaal der OsteMed Klinik Bremervörde Bremervörde.

Das Familienzentrum PaNaMa e.V. in Bremervörde steht seit 2010 für Papa, Nachwuchs, Mama, Schwangere, werdende Väter, junge Eltern, Alleinerziehende, Familien mit oder ohne “Patchwork-Themen“, Migrantinnen und Großeltern mit Kindern im Alter zwischen 0 und 6 Jahren mit einem bunten Programm zur Verfügung. Das Familienzentrum in Bremervörde ist seit dem 01.03.2010 ein eingetragener Verein mit gemeinnütziger Anerkennung und seit Januar 2018 ein regionales Kompetenzzentrum „Frühe Hilfen“. PaNaMa wird getragen vom Vorstand des Vereins, den angestellten Koordinatorinnen und vielen ehrenamtlich Engagierten in den Gruppen und Projekten. Ziel ihrer Arbeit ist es, junge Familien zu unterstützen.


Die OsteMed Klinik Bremervörde möchte Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Mütter und Väter durch die Partnerschaft mit dem Familienzentrum in ihren Familien- und Erziehungsphasen aktiv begleiten und unterstützen. Dies kann konkret z.B. durch offene Gruppentreffen, Fachvorträge, Fortbildungen und Workshop´s geschehen. Diese Form der aktiven Gestaltung der Elternzeit soll die Rückkehrbereitschaft in den Beruf erhöhen und den reibungslosen Wiedereinstieg der Mütter(oder Eltern?) in den Beruf erleichtern.

Viele interessante Angebote und Ideen wurden beim Treffen mit Ina Müller (Sozialarbeiterin im PaNaMa e.V.), Dr. Andrea Volprecht (Kinderärztin und Vorstandsmitglied im PaNaMa e.V.), Kimberley Hastedt (Mitarbeiterin der Verwaltung in der OsteMed Klinik und zugleich Projektleiterin im Kooperationsprojekt mit „PaNaMa“) sowie Dagmar Michaelis als Pflegedirektorin der OsteMed thematisiert.. Nun freuen wir uns auf den ersten Termin zum Thema „Vortrag und Aussprache zur Bedeutung von Geschwisterbeziehungen“ mit Referentin Karin Ladwig am Mittwoch, den 19.02.20, um 19.00 Uhr im neu renovierten Speisesaal (findet das nicht im Besprechungsraum statt?) der OsteMed Klinik Bremervörde.

In Kürze startet darüber hinaus ein Cafe für Schwangere und Eltern mit Neugeborenen mit der Möglichkeit, sich mit einer Familienkinderkrankenschwester sowie einer Hebamme aus dem Team der OsteMed Klinik Bremervörde auszutauschen. Die OsteMed-Gruppe und der PaNaMa e.V. freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit und über eine neues Dienstleistungsangebot für Familien in der Region.

Auf dem Foto v.l. Frau Sylvia Tiedemann( Trageberaterin), Kimberley Hastedt, Dagmar Michaelis, Dr. Andrea Volprecht und Ina Müller